HELP FM - Der Selbsthilfe-Podcast

HELP FM - Der Selbsthilfe-Podcast

#43: Diabetes-Vorsorge: „Wir müssen jünger und digitaler werden“

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gast: Wilfried König Moderation: Oliver Geldener

Wilfried König hat lange Jahre den brandenburgischen Landesverband des Deutschen Diabetikerbundes (DDB) geführt. Unter seiner Leitung versuchte die Selbsthilfe-Organisation, die Verjüngung und Digitalisierung einzuleiten. Mit durchwachsenem Erfolg — der Landesverband leidet nach wie vor unter Überalterung. So ist es bislang nicht gelungen, den scheidenden Vorsitzenden Wilfried König adäquat zu ersetzen. Bis zum 30. April 2022 muss das aber laut Vereinsrecht unbedingt erfolgen.

In der aktuellen Podcast-Folge werden die Volkskrankheit Diabetes sowie die Unterschiede zwischen Typ I und Typ II behandelt und die Notwendigkeit der Selbsthilfe hervorgehoben. Zugleich wird der engagierte Selbsthilfe-Aktive Wilfried König vorgestellt. Erst eine ungewöhnliche stressbedingte Gewichtsabnahme ließ bei ihm 1985 den Diabetes Typ I ausbrechen. Doch er ließ sich nicht beirren und ging beruflich wie privat weiter seinen Weg. Mit, nicht gegen die Krankheit leben — das war und ist sein Motto. Zur Selbsthilfe kam König eher zufällig, entdeckte aber rasch die Vorteile und wurde so zu einem engagierten Mitstreiter und schließlich sogar zum Chef des brandenburgischen DDB-Landesverbandes. Noch heute leitet er zwei Selbsthilfegruppen in Potsdam. Und das wird auch erst einmal so bleiben — trotz Ruhestand und Rücktritt vom Landesvorsitz.

Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Brandenburg e.V.: http://www.diabetikerbund-brandenburg.de/

Gruppen in Potsdam:

Diabetes (Typ I), SHG "Pumpe" bitte vorher anmelden jeden 1. Mittwoch im Monat | 16:00 Uhr Diabetikerzentrum | Schopenhauer Straße 37 offen für Angehörige Kontakt: Tel.: 0331 95 10 588

Diabetes (Typ II) bitte vorher anmelden jeden 1. Mittwoch im Monat | 16:00 Uhr Diabetikerzentrum | Schopenhauer Straße 37 offen für Angehörige Kontakt: Tel.: 0331 95 10 588

Diabetes, Angehörige von Kindern bitte vorher anmelden Kontakt: Tel.: 0331 95 10 588


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Mit "HELP FM" startete das Potsdamer Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationszentrum (kurz SEKIZ) e.V. am 10. Januar 2013 ein bundesweites Pilotprojekt: Eine Radioplattform, die ausschließlich dem Selbsthilfegedanken verpflichtet ist. Damit wurde ein Forum geschaffen, auf dem sich Betroffene und Interessierte zielgerichtet informieren können. 7 Jahre lang ging die Selbsthilfe-Sendung HELP FM bei Radio BHeins on air... Oft gibt es aber mehr zu sagen, als in einer kurzen Radiosendung passt und somit produziert nun HELP FM, seit dem 09.01.20, Selbsthilfe-Podcasts.

Intensive Gespräche und spannende Reportagen warten auf die Hörer.
Zu den Programmschwerpunkten zählen alle Themen rund um die Selbsthilfe, Aufklärung über verschiedene Erkrankungen sowie Talks mit Experten. Zugleich wird wirkungsvoll über Hilfs- und Therapieangebote berichtet. Die Podcasts erscheinen donnerstags im Zwei-Wochen-Rhythmus.

PODCAST ABRUFBAR AUF:
- https://helpfm.podigee.io
- YouTube - SEKIZ TV: https://youtu.be/5Of91BDdOCw
- Spotify
- Deezer
- Google Podcast
- Amazon Music/Audible
- und bald auch auf Apple Podcasts

Teil des Teams werden?
Dann komm zur Redaktionssitzung vorbei:
Bitte vorher anmelden
jeden 1. Montag im Monat, 17:00 - 18:30 Uhr,
im SEKIZ: Hermann-Elflein-Straße 11, 14467 Potsdam
Kontakt: ehrenamt@sekiz.de | 0331 62 00 281

www.sekiz.de

von und mit HELP FM - SEKIZ e.V. Potsdam

Abonnieren

Follow us